Lehrspaziergänge 

 

Während dieser Spaziergänge mit bis zu 10 Hunden, wird das
Grundgehorsam aufgefrischt und noch vorhandene Trainingslücken geschlossen.

Die Hunde werden während des Trainings mit normaler Führleine
und auch der Schleppleine geführt.

 
  Das gemeinsame Training ist nach wie vor, das Mittel der Wahl, um die
  Mensch-Hund-Beziehung weiterhin zu festigen, bzw. zu erhalten.

 



   

  

 


  Hunde sind ab dem 1. Lebensjahr im Regelfall voll entwickelt
und im Alter von 1,5 Jahren verhaltensmäßig gefestigt; ausgenommen Hunde großwüchsiger Rassen.

  Nun zeigt es sich, ob der Hund das Training erhalten hat,
das seine Entwicklung optimal fördern konnte.

  Anhaltende Freude am Training und die Bereitschaft zur
freundlichen Kontaktaufnahme mit Mensch und Tier belegen dies.

  Es gibt bei Hunden, wie auch bei uns Menschen, immer wieder "Exemplare" die nicht
  umbedingt die Kontaktaufnahme zu jedem haben müssen und sich dann eher zurück ziehen und ihrem Besitzer, ihrer Besitzerin zuwenden.

  Kein Grund zur Besorgnis, es gibt nun mal Solche und Solche ;)
 

 

Top