Welpengruppe

8. - 16. Woche max. bis 24. Woche

 

 

Eine gute Bindung zwischen Ihnen und ihrem Hund ist die Grundlage für
ein harmonisches Miteinander.

Deshalb steht der Bindungsaufbau im Vordergrund.

Die Welpengruppe ermöglicht Ihrem neuen Familienmitglied auch weiterhin
Kontakt zu seinen Artgenossen, sowie das Erlernen von Hör-

und Sichtzeichen in kurzen Übungseinheiten.
 

 

   
 
Bitte beachten:

 

  • Füttern Sie ihren Welpen 2 Stunden vor der Welpenstunde nicht
  • Bringen Sie möglichst kleine, weiche Leckerchen mit
  • Eine normale Führleine, bitte KEINE Flexileine
  • Eine Decke für die Ruheübung
  • Gönnen Sie ihrem Welpen am Tag der Impfung und den Tag danach viel Ruhe
  • Kommt ihr Welpe gerade bei ihnen zu Hause an, lassen sie ihn die 1. Woche in
    seinem neuen zu Hause ankommen
     

   

  Was wird gelernt in der Welpengruppe?

 

           Umgang mit Menschen:

              -  Bindung zum Besitzer

              -  Menschenmengen
                                               

              -  Verschied. Alterklassen und deren Aussehen

              -  Handling, z.Bsp. "Tierarzttraining"

 

 

        

 

   Umweltgewöhnung:

 

    -  Verschiedene Untergründe, Gegenstände und Geräusche

   
 

        
                  

  Umgang mit Artgenossen:

  -    Richtiges Spielen mit anderen Welpen
  -    Kommunikation unterschiedl. Rassen

 




  Leichtes Grundgehorsam:

 

- Ruheübung
- sitz, platz, aus
  -   Leinenführigkeit
         

                                                              



  Sowie Theoriesequenzen für Sie,
in denen Themen besprochen werden,wie:

  -    "Welpenschutz", gibt es so nicht
  -    Stubenreinheit
  -    Beißhemmung
  -    "alleine bleiben"
  -    Boxentraining

 


Top